Anwendungen Testsysteme für Ihre Leiterplatten und Baugruppen.

Rundtakttisch

ATX Rundtakttische – Spezialentwicklung für hohe und höchste Taktzahlen.

Immer wieder treten Kunden mit vollkommen neuen oder sehr speziellen Aufgaben an uns heran. Dann gilt es, dafür das nahtlos passende Gerät zu konstruieren. Bei ATX sind Sie auch mit kniffligsten technischen Anforderungen in besten Händen. Denn für die Entwicklung neuer, bisher noch nicht dagewesener Adapter-Lösungen hat unser Unternehmen eine lange, erfolgreiche Tradition. Prägnante Beispiele sind die ATX Rundtakttische.

Die Anforderungen des Kunden sahen folgendermaßen aus:

ATX - Ihr Lösungsspezialist im Adapterbau, Prüfadapter, Testsystem zum Testen elektronischer Baugruppen und Leiterplatten, Prüftechnik für Bounday-ScanMit dieser technischen Spezialentwicklung wollte der Kunde insbesondere hohe und höchste Taktzahlen erreichen. Es ging ihm darum, den In-Circuit-Test und den Funktionstest zeitgleich in einem Prüfvorgang durchzuführen. Der in unser Lösungskonzept integrierte Drehteller macht es möglich, vorne eine neue Leiterplatte einzulegen, während die vorhergehende weitergedreht und im hinteren Teil der Testkammer simultan geprüft wird. Diese Funktion ebnete den Weg, um Leiterplatten in enorm hoher Taktung und nur einem Testdurchlauf komplett zu testen, was zur extremen Steigerung der Stückzahlen führen sollte. Außerdem wünschte sich der Kunden hohe Betriebssicherheit, höchste Sicherheitsstandards und eine kompakte Bauweise. Die Anlage sollte schnell und vielseitig umrüstbar sein und möglichst leise arbeiten. Äußerst komplexe Anforderungen also, die unser ganzes Know-how forderten.

Und das ist unsere Anwendungslösung:

Die technischen Vorgaben des Kunden haben zu einer besonders funktionalen und effizienten Lösung mit höchsten Taktzahlen geführt. Der neu entwickelte ATX Rundtakttisch ist in der Lage, Leiterplatten automatisch so zu drehen, dass In-Circuit-Test und Funktionstest parallel ablaufen können. Dabei ist der Gesamtaufbau des Systems so robust, dass selbst hohe Stückzahlen souverän bewältigt werden. Seine modulare Bauweise und die Zusammensetzung aus genormten Baugruppen machen es möglich, das Gerät schnell und kostengünstig an unterschiedliche Leiterplattengrößen und verschiedene ineinandergreifende Testabfolgen anzupassen. Wir haben die Adaption bewusst im Schubladensystem konfiguriert, um extrem kurze Umrüstzeiten von wenigen Minuten zu erzielen. Damit bietet der ATX Rundtakttisch einzigartige Flexibilität. Auch in punkto Bedienerfreundlichkeit und Sicherheit erschließen sich neue Dimensionen:

  • Eine benutzerfreundliche Steuerungssoftware regelt den vollständigen, Ablauf. Fehlbedienung ausgeschlossen!
  • Über ein lasergestütztes Abfragesystem wird das korrekte Einlegen des Prüflings gewährleistet. Die einstellbare Toleranz sorgt für maximale Flexibilität.
  • Verschiedene Kodierungsabfragen schließen falsche Leiterplatten oder nicht zum Test gehörende Adaptionen aus.
  • Durch einen Infrarot-Vorhang wird die Berührung des Tisches während des Drehvorgangs verhindert. Dabei ist die Ansprechzeit der Absicherung so schnell, dass selbst Objekte, die in den sicherheitsrelevanten Bereich hineinfallen, erfasst werden und zum Sofort-Stopp der Drehbewegung führen.
  • Direkt am Drehtisch befinden sich zusätzliche Sensoren, die auf Störungen des Betriebsablaufs blitzschnell reagieren und das Weitertakten des Tisches abschalten.
  • Zum Schutz des Bedieners wird die eigentliche Adaptionszone vor dem Senken des pneumatischen Zylinders mit einem Sicherheitsschott verschlossen. Wird die Bewegung des Schotts blockiert, löst eine Kontaktleiste auf der Unterseite den Not-Stopp aus und das gesamte System wird entlüftet.
  • Fertig geprüfte Leiterplatten lassen sich manuell oder automatisch mit einem optional erhältlichen Greifarmsystem entnehmen.
  • Die Lärmemission des ATX Rundtakttisches ist so niedrig, dass sich dieser auch für leisere Betriebsbereiche gut eignet.

Mittlerweile haben wir bereits zahlreiche Rundtaktsysteme gebaut. Dabei wurde jedes auf die spezifischen Kundenanforderungen maßgenau zugeschnitten. Ob In-Circuit-Test, Funktionstest, optische Inspektion, Bedruckung und Markierung oder Montage zusätzlicher Bauteile: Die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Selbst funktionale Besonderheiten wie behindertengerechte Ausführung und Fehlteilabsicherung wurden von uns bereits realisiert. Dabei bieten wir das Gesamtprojekt aus einer Hand, mit Planung und Fertigung unter Einbindung von Drittanbietern, inklusive Schaltschrankbau und selbstverständlich auch mit SPS-Programmierung.