25 Jahre ATX I Erfolgs- und Firmengeschichte

Am 15.05.1997 legten Hans Drexler und Benedikt Epple durch die Gründung der A.T.i-Hardware GmbH den Grundstein der Erfolgsgeschichte des Pürgener Unternehmens. Nur ein Jahr später wurde dies in den heute bekannten Namen ATX Hardware GmbH umfirmiert.

Am 01.07.1997 öffneten sich schließlich die Türen der ATX Hardware GmbH in Eching am Ammersee mit nur 7 Mitarbeiter:innen. Bereits im Jahr 2000 expandierte das Unternehmen erstmals und zog in ein neues, maßgeschneidertes Firmengebäude in Pürgen ein. Bis heute befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in dem oberbayerischen Ort. Neben Vergrößerungen der Produktions- und Büroflächen sowie Modernisierungen folgten schon bald weitere wichtige Meilensteine in der Firmengeschichte, wie der Bau eines zweiten Standortes in der Gemeinde Weil im Schönbuch bei Böblingen (Baden-Württemberg), die Übernahme der Mehrheitsanteile der ATX Hardware durch die Harald Quandt Industriebeteiligungen GmbH sowie die Übernahme der Leitec Test Solutions GmbH durch die ATX. 

Da es für die ATX Hardware GmbH schon immer selbstverständlich war sich anspruchsvollen und innovativen Anforderungen zu stellen, wächst diese so schnell wie kaum ein anderes Unternehmen in der Adapter-Branche. Jährlich werden bis zu 2.000 Prüfgeräte von der ATX Hardware GmbH produziert, getestet und implementiert.

Heute – 25 Jahre nach der Gründung hat die ATX Hardware GmbH ihren Standort gefestigt, ihre Mitarbeiterzahl vervielfacht und ist von einem kleinen Unternehmen zu Europas Marktführer im Prüfadapterbau herangewachsen. Dies haben sie neben ihren Firmengründern sowie treuen Kunden auch ihren engagierten Mitarbeiter:innen zu verdanken. Ihr Einsatz und ihre Ideen, ihr Know-how und ihr kundenorientierter Service haben die ATX Hardware GmbH zu dem Unternehmen gemacht, welches sie heute sind. 

Von einem kleinen Unternehmen zu Europas Marktführer im Prüfadapterbau.

Wir freuen uns, Ihnen hier zu zeigen, was sich in den letzten 25 Jahren alles verändert hat und welche Pläne wir noch für die Zukunft haben.

MMIWG2-B

SEIT 1997

Meilensteine seit 1997

25 Jahre Adapterbau.

25 Jahre Knowhow.

25 Jahre Entwicklung.

25 Jahre Technologie.

ATX Firmengebäude
Aktuelles Firmengebäude ATX
Lagerflächen
Ansicht neues Firmengebäude
ATX Logo schwarz

1997
Grundstein für eine beginnende Erfolgsgeschichte in Eching

1998
Umfirmierung der A.T.i-Hardware GmbH in ATX Hardware GmbH

2000
Umzug in ein maßgeschneidertes Firmengebäude in Pürgen, das bis heute Hauptsitz der ATX Hardware ist

2002
Der Unternehmensbereich „Adapterbau“ der Siemens AG Augsburg wird durch die ATX übernommen

2003
Erweiterung der Produktions- und Büroflächen

2004
Einführung eines effizienten Vor-Ort-Service

2005
Expansion in Italien

2006
Enormes Wachstum, das erneute Erweiterung der Büroflächen erzwingt

2009
Die Verwaltungsabteilung erhält ein eigenes Bürogebäude, um neue Produktionsflächen zu schaffen

2010
Modernisierung und Ausbau der Produktionsabteilung. Weit über 10.000 Geräte wurden seit 1997 an Kunden ausgeliefert

2011
Eröffnung des zweiten Standortes in der Gemeinde Weil im Schönbuch bei Böblingen.

 

2012
Die vorhandenen Lager für Fertigungslinien werden aufgerüstet und an die Produktion angeschlossen. Die leistungsfähige CNC-Fertigung wird räumlich erweitert.

2013
Der zweite Standort in Weil im Schönbuch weist eine äußerst erfolgreiche Bilanz und wird zu einer 100%igen Tochtergesellschaft der ATX Hardware. Somit können wir auch viele Kunden in Baden-Württemberg neben optimaler technologischer Leistung kurze Wege und perfekten Service bieten.

2014
ATX übernimmt kompletten Adapterbau der Firma Feinmetall (FM).

2016
Erweiterung der Lagerfläche für optimale Lagerung der Standards.

2018
Eigenentwicklung einer Software zum kontrollierten Setzen von Niederhaltern

2019
Stetiges Wachstum – ATX beschäftigt 150 Mitarbeiter am Standort Pürgen

2020
Harald Quandt Industriebeteiligungen übernimmt Mehrheit an der ATX Hardware

2021
ATX übernimmt Mehrheitsanteil an der Leitec Test Solutions GmbH

2022
Die ATX feiert ihr 25. jähriges Firmenjubiläum und beschäftigt 170 Mitarbeiter:innen

0
Jahre
0
Monate
0
Wochen
0
Tage
MMI-C aufgelöst ohne Streben

Neues ATX Firmengebäude

Der nächste große Meilenstein der ATX Hardware ist bereits mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes und somit einer weiteren Expansion am Hauptstandort Pürgen in Planung. Dieser Neubau ist nicht nur dem stetigen Wachstum der letzten Jahre geschuldet, es ist auch eine große Investition in die Zukunft des Unternehmens. Auf einer Fläche von insgesamt 3.050m² entsteht bis Anfang 2023 ein neues, großes und sehr modernes Gebäude, in dem nun alle Abteilungen ihren Platz finden. Um dabei noch mehr Transparenz zu erzielen, wurde bei der Planung vor Allem darauf geachtet, dass so wenige Barrieren wie nur möglich eingesetzt werden und viele Materialien aus Glas verwendet werden. Eine Galerie dient dazu, unsere Kunden repräsentativ empfangen zu können und unseren Ausstellungsgeräte den perfekten Präsentationsplatz zu bieten.

Das Ziel der Geschäftsleitung sowie der Harald Quandt Familie ist es in Zusammenarbeit mit allen 170 Mitarbeiter:innen der Gruppe die Marktführerschaft in Europa weiter auszubauen und international zu wachsen.

ATX Geschäftsleitung

EUROPAS MARKTFÜHRER IM PRÜFADAPTERBAU.

Video abspielen

DANKE für 25 Jahre!

de_DE
Scroll to Top